• Einzel- und Gruppenberatungen
  • Einzeltherapien

Preise
120.- pro Stunde für Einzelberatungen und Therapie
 

Ich bin EMR-anerkannt und habe die kantonale Bewilligung zur Praxisführung.
Mit einer Zusatzversicherung für Alternativmedizin übernehmen die Krankenkassen in der Regel ca. 80% der Kosten.
 

Meine Arbeitsweise beruht auf medizinisch wissenschaftlichen Aspekten und wird ergänzt durch naturheilkundliche Verfahren. Einerseits berate ich im Sinne von was, wieviel, wann, für wen und in welcher Situation gesundheitsfördernd ist, andererseits führe ich Abklärungen bezüglich Zustand von Verdauungstrakt und Stoffwechsel durch. Unbehagen und Krankheiten haben ihren Ursprung oft in Ernährung, Verdauung oder Stoffwechsel. Weitere wichtige Themen sind Esshygiene, schonende Kochweise und Einkaufshilfe.
Ebenfalls spielt die „DIAITA“ (gesamte Lebensweise) eine sehr bedeutende Rolle. Physiologische und psychologische Aspekte werden immer miteinbezogen.

 

Ernährungsberatung
Im Zusammenhang mit der Ernährung treten immer wieder neue Fragen auf. Dies nicht zuletzt weil die Nahrungsmittelindustrie bei der Frage nach dem Gesundheitswert gross mitmischt. Ob, wann, in welcher Form und Menge ein Lebensmittel gesund ist, ist von entscheidender Bedeutung. Haben Sie Fragen über Lebensmittel, Ernährungsweisen, Gesundheit und Wohlbefinden etc., zögern Sie nicht, ich stehe Ihnen gerne zur Verfügung.

Ernährungstherapie
Nach einer ausführlichen Anamnese wird auf Grund der persönlichen Situation die Ernährungsweise optimiert. Wichtig dabei ist Ihre Bereitschaft  aktiv bei der Umsetzung mitzumachen. Grundsätzlich geht es nicht um Verzichte oder Verbote sondern um eine Umstellung, die zu mehr Wohlbefinden führt. In der Regel werden in kleinen Schritten Veränderungen eingeführt, so dass der Körper Zeit hat, sich an Neues zu gewöhnen.
 

orthomolekulare Medizin / Vitalstofftherapie
Vitalsoffe sind lebenswichtige Bestandteile, die für ein reibungsloses Funktionieren aller Stoffwechselprozesse notwendig sind. Auch spielen sie eine wichtige Rolle für das Immun- und Nervensystem und erhalten somit unseren Körper gesund.

Zu den Vitalstoffen zählen:

  • Vitamine
  • Mineralstoffe (Mengen- und Spurenelemente)
  • Sekundäre Pflanzenstoffe
  • Essentielle Fettsäuren und Aminosäuren

Als Grundlage steht immer die angepasste Ernährung. In verschiedenen Lebenssituationen kann es jedoch vorkommen, dass allein mit der Ernährung dem Körper nicht mehr alle benötigten Stoffe zugeführt werden können. Zur Ergänzung und Stoffwechseloptimierung kann es daher sinnvoll sein, Vitalstoffe als Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen. 

Phytotherapie
Ebenfalls von grosser Bedeutung sind unsere Heilpflanzen. Sie stärken Organsysteme und optimieren den Stoffwechsel. Bei vielen Störungen und Krankheiten sei es z.B. in der Frauen- oder Kinderheilkunde, bei rheumatischen Problemen oder vielem anderem können Pflanzen Linderung oder Heilung bringen. Dies oft mit weit weniger negativen Nebenwirkungen als sie bei medikamentösen pharmazeutischen Produkten zu erwarten sind. Die Heilpflanzenkunde liegt mir sehr am Herzen. Privat wie in der Praxis unterstützen mich die Heilpflanzen täglich erfolgreich.